Aus eigener Erfahrung weiß ich, bevor ich mich zu einem Kurs anmelde, hab ich oft viele Fragen. Fragen, die auch eine Webseite nicht immer in Gänze beantworten kann. Mir selbst hat es oft geholfen, wenn ich Berichte ehemaliger Teilnehmer gelesen habe. Deshalb habe ich in 2017 erstmalig einige Teilnehmer nach Abschluss ihres Kurses gefragt, ob sie über ihre Erfahrungen etwas aufschreiben würden, um anderen die Teilnahme-Entscheidung zu erleichtern. Und ich bin sehr dankbar dafür, dass manche die Idee genauso gut fanden und ihre Erfahrungen aufgeschrieben haben. Im Folgenden lesen Sie also die authentischen Berichte von Menschen aus verschiedenen von mir angebotenen Kursen. 

Ärztin, 30

Den Kurs „Autogenes Training“ habe ich im Frühjahr 2017 in der Hoffnung gemacht, besser mit meinem seit der Examenszeit bestehenden Tinnitus leben zu können. In den 8 Wochen haben wir in einer netten kleinen Runde nicht nur die Methode an sich erlernt, sondern auch viele Tipps und Anregungen von Manuela zur Stressbewältigung im Alltag sowie zu verschiedenen Aspekten rund um das Thema Achtsamkeit bekommen.

Jeder Teilnehmer mit seinen individuellen Problemen wurde betrachtet. Dabei stand es einem natürlich offen, wieviel Persönliches man in der Gruppe erzählen möchte. Viel mitnehmen konnte ich so auch aus den Erlebnissen der anderen und vor allem von Manuelas jeweiligen Reflexionen dazu. Diese Gespräche fanden jede Woche bei einer Tasse Tee nach der Anfangsentspannungsübung statt. Darauf folgte das eigentliche Training. Dabei sitzen alle im Halbkreis auf bequemen Stühlen und folgen den angenehm gesprochenen Anleitungen von Manuela. Im Liegen wäre so mancher sicher öfter eingeschlafen… Musik dazu läuft nicht, weswegen ich manchmal Schwierigkeiten hatte vom Ohrgeräusch die Aufmerksamkeit wegzulenken. Je nach Kurstag gelang es mir mal gut und mal weniger.

Insgesamt hat mir das Erlernen dieser Technik zu mehr Entspannung im Alltag geholfen und zum bewussteren Wahrnehmen meines Körpers und der „Außenwelt“. Etwas Stress gehört zu jedem Leben dazu, aber wenn es mir jetzt zu viel wird, bin ich mir dessen bewusst und habe teilweise einfache Strategien wieder bei mir anzukommen.

Ich bin immer gern ins Quantum17 gegangen, denn das ganze Drumherum ist eine kleine andere Welt, in der man sich wirklich wohlfühlt. Und weil es mir so gut gefallen hat, besuche ich demnächst auch den Achtsamkeitskurs von Manuela.

So belastend der Tinnitus manchmal auch ist, gehe ich jetzt gelassener damit um, kann besser einschlafen und habe einfach gemerkt, dass es „nur“ ein Ohrgeräusch ist. Wenn man offen für neue Erfahrungen und Ansichten ist, kann einem dieser Kurs viel helfen.

Ich würde diesen Kurs jedem empfehlen! Am besten natürlich bevor sich irgendwelche Probleme im Leben einstellen.

K.S., 30 Jahre, frisch examinierte Ärztin
Teilnahme am Kurs Autogenes Training 17.1. - 14.3.2017

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.